TIPP DES TAGES

  • Les reines de la nuit

 

In der Schule

Das Engagement und die Aktionen der Zivilgesellschaft können auch in Schulen einfließen. So stehen zahlreiche pädagogische Hilfsmittel zur Verfügung, um Bürgersinn zu fördern und die Natur sowie die geographischen Besonderheiten und das Naturerbe der Wallonie anhand heutiger und künftiger ökologischer Herausforderungen darzustellen.

Um die Sensibilisierung für die Umwelt aktiv zu unterstützen, entwickelt und koordiniert die Wallonie ein Netz regionaler umweltpädagogischer Zentren (CRIE). Diese elf über ganz Wallonien verteilten Zentren gewähren öffentliche Informationen und Aufklärung und bieten Naturkundekurse an, um nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Darüber hinaus gibt es in Wallonien die pädagogischen Bauernhöfe von "Accueil Champêtre", bei denen es sich um echte Landwirtschaftsbetriebe handelt, die das ganze Jahr über Schulen empfangen.

Weiterführende Links

© SP